Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

HENGSTLER

Der ACURO® AX73 vervollständigt das Angebot an ATEX-zertifizierten Absolutdrehgebern von Hengstler

Der neue Hengstler ACURO AX73 ist ein in seiner Klasse führender optischer Drehgeber, der sich durch eine einfache Installation, hohe Präzision und kompakte Abmessungen auszeichnet. Zudem stellt der AX73 eine Ergänzung des ohnehin schon umfangreichen Sortiments an optischen und magnetischen Absolutdrehgebern dar. Konstrukteuren steht damit eine umfangreiche Auswahl an Komponenten für den Einsatz in gefährlichen Umgebungen zur Verfügung.

Steute

Kompakt und extrem robust

Für frostige Anwendungen: Neuer Ex-Positionsschalter verträgt Temperaturen bis -60 °C

Steute

Für die Ex-Zonen 1 und 21

Ex-Positionsschalter mit Analogausgang

Steute

sWave.NET: Funkschaltgeräte werden netzwerkfähig

Auf der SPS IPC Drives stellt der steute-Geschäftsbereich „Wireless“ nicht nur neue Funkschaltgeräte, sondern eine komplett neue Plattform für die Integration dieser Funkschalter in die IT-Plattformen der Anwender vor.

FAULHABER GROUP

Miniaturisierung par excellence

Neuer hochkompakter integrierter Encoder IEH3-4096 L mit Line Driver

Leuze

Auf sicheren Wegen

Der Sicherheits-Laserscanner RSL 400 stellt nicht nur den sicheren Betrieb eines Fahrerlosen Transportsystems (FTS) mittels Schutz- und Warnfeldern sicher, sondern erfasst gleichzeitig Messwerte für die Navigationssoftware.

Leuze

Immer vor dem richtigen Regalfach: Fachfeinpositionierung mit kamerabasiertem Positionierungssensor sorgt für geringere Stillstandszeiten

Hochregallager sind durch unterschiedliche Beladungszustände, temperaturbedingte Ausdehnung oder fertigungstechnische Toleranzen ständig in Bewegung. Eine Herausforderung für die Sensorik, in dieser Umgebung eine störungsfreie Fachfeinpositionierung des Regalbediengerätes zu gewährleisten. Zudem werden im Zuge von Industrie 4.0 oder IIoT von den Anwendern verstärkt Diagnosemöglichkeiten und vorausschauende Wartung der Sensorik erwartet. Dafür ist es nötig, Diagnose- und Parametrierdaten mit dem Sensor auszutauschen. Kamerabasierte Positionierungssysteme mit einem auf die spezifische Applikation zugeschnittenen Auswertealgorithmus vereinen diese Leistungsmerkmale und führen oft schneller und eleganter zum Ziel als bisherige Lösungen, bei denen mehrere herkömmliche binäre Sensoren zum Einsatz kamen. Besonders beliebt sind bei Anwendern solche Lösungen, bei denen Kamera und Auswerteeinheit in ein Kompaktsystem integriert sind. Sie erlauben ohne Spezialkenntnisse eine einfache Inbetriebnahme und Bedienung. Leuze electronic bringt mit dem IPS 200i den kleinsten kamerabasierten Sensor für die Fachfeinpositionierung von Regalbediengeräten auf den Markt, der durch eine zusätzliche Qualitätskennzahl hilft, Stillstandzeiten von Regalbediengeräten zu verringern und so der Forderung nach Condition Monitoring gerecht wird.

KOLLMORGEN

Der sichere Halt im Schleifring

Safe Torque Off: Kollmorgen und Stemmann-Technik entwickeln TÜV-zertifizierte Lösung

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil