Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

www.automation-de.com
Bühler News

Bühler schützt wachsenden Datenstrom seiner Digital Services

Digitale Sicherheit von Bühler neu nach ISO 27001 zertifiziert.

Bühler schützt wachsenden Datenstrom seiner Digital Services

Ende Januar 2020 erhielt das Informationssicherheitsmanagementsystem von Bühler die Zertifizierung gemäss dem heute renommiertesten Cyber-Sicherheitsstandard: ISO 27001:2013. Diese Zertifizierung zeigt, wie wichtig die Informationssicherheit für Bühler ist. ISO 27001 schützt Schlüsselbereiche wie die interne betriebliche Informatik, die Automationslösung Mercury MES, die Plattform Bühler Insights und das Kundenportal myBühler. „Heute können über 85 % unserer Lösungen mit Bühler Insights verbunden werden. Wir wollen unseren Kunden zeigen, dass ihre Daten bei uns so sicher sind wie derzeit möglich. Die digitalen Services von Bühler entsprechen den höchsten Sicherheitsnormen“, sagt Stuart Bashford, Digital Officer der Bühler Group.

Bühler digitalisiert seine Prozesse weiter und bietet immer mehr Lösungen auf der Grundlage verbundener Systeme, die von der digitalen Plattform Bühler Insights [3] angetrieben werden. Bühler und seine Kunden teilen immer grössere Datenmengen miteinander. Es ist damit auch Aufgabe des Unternehmens, die von Partnern anvertrauten Daten so sicher wie möglich zu speichern.

Deshalb hat Bühler die entsprechenden Prozesse nach dem Standard ISO 27001 zertifizieren lassen. Manfred Goetz, CIO der Bühler Group, sagt: „Wir verfügen nun über ein zertifiziertes Informationssicherheitsmanagementsystem mit spezifischen Reglementen, Prozessen und Kontrollen. Unsere digitalen Teams müssen sich an strenge Richtlinien halten. Die Bereiche Konzeption, Entwicklung und Unterstützung aller aktuellen und künftigen digitalen Lösungen profitieren von der ISO-27001-Zertifizierung.“ Stuart Bashford, Digital Officer, fügt hinzu: „Dies trägt zu einer vertrauensvollen Kundenbeziehung bei. Unsere Kunden können uns mit gutem Gewissen ihre vertraulichen Daten verwalten lassen.“

Bühler weiss um den hohen Stellenwert der digitalen Daten, die das Unternehmen von seinen Kunden erhält und für seine Dienstleistungen nutzt. Deshalb hat Bühler diese Datenschutzgrundlage geschaffen. Das nun voll umgesetzte Informationssicherheitsmanagementsystem stellt auch sicher, dass die firmeneigene Informatiklandschaft gemäss den wichtigsten Sicherheitsstandards unterhalten und kontrolliert wird. ISO 27001 schützt weltweit die interne betriebliche Informatik von Bühler wie auch seine digitalen Lösungen. Beide sind für das Erbringen sicherer Leistungen in 140 Ländern von ausschlaggebender Bedeutung. Zertifiziert sind nun alle fünf regionalen Informatikservicezentren weltweit, die global digitale Unterstützung anbieten.

ZERTIFIZIERUNG SCHÜTZT DIGITALE LÖSUNGEN AUF BÜHLER INSIGHTS
Bühler hat seine führende Stellung in den Bereichen Advanced Materials und Lebensmittelverarbeitung mit seinen Kompetenzen auf dem Gebiet der digitalen Technologien kombiniert. Resultat daraus ist die Cloud-Plattform Bühler Insights, die Bühler spezifisch für Kunden in den Bereichen Lebensmittel und Mobilität geschaffen hat. Mit Bühler Insights können Kunden mehr Wert schöpfen, indem sie ihre Daten nutzen. So können sie etwa ihre Ausbeuten steigern (wie mit dem Yield Management System), Energieemissionen verringern (wie mit MoisturePro) , den Abfall reduzieren oder Stillstandzeiten minimieren (wie mit der Vision der Digitalen Zelle und der Analyse von Betriebsstörungen und Stillstandzeiten, genannt Error and Downtime Analysis). Bühler Insights ermöglicht sichere, leistungsfähige und zuverlässige digitale Lösungen, die zusammen mit Blockchain-Technologien über ganze Wertschöpfungsketten in der Produktion hinweg die Lebensmittelsicherheit, Qualität, Effizienz und Rückverfolgbarkeit signifikant verbessern können. Mit der Zertifizierung der Informationssicherheit begann Bühler im Jahr 2018, um Bühler Insights und die damit verbundenen digitalen Lösungen für Kunden so sicher wie möglich zu machen.

AUCH SOFTWARE-ENTWICKLUNGSPROZESS FÜR AUTOMATIONSPLATTFORM MERCURY ZERTIFIZIERT
Bei der Zertifizierung nach ISO 27001 wurde auch der Software-Entwicklungsprozess im Zusammenhang mit der neuen webbasierenden Automationsplattform Mercury MES zertifiziert. Diese bildet die Automationsgrundlage für die Produktionstechnologien von
Kunden in der Lebensmittelverarbeitung, die einerseits mit komplexen Verfahren arbeiten und anderseits einen hohen Automationsgrad benötigen. Mercury ermöglicht einen nahtlosen Informationsaustausch über alle Produktionsprozesse hinweg. Mit Unterstützung von Bühler können Kunden dank Kommunikation zwischen der Geschäftsressourcenplanung (Enterprise Resource Planning, ERP), Qualitätslenkung, Unterhalt und weiteren Systemen Arbeitsabläufe optimieren. Dank der Verfügbarkeit entsprechender Daten und Feedback in Echtzeit werden intelligente Entscheidungen und damit auch eine höhere Anlagenleistung und -produktivität möglich.

KUNDENDATEN AUF DEM PORTAL MYBÜHLER SIND SICHER UND CO2-NEUTRAL
„Beinahe 6'000 Kunden in mehr als 120 Ländern haben Vertrauen in das myBühler-Kundenportal. Ihre gesamten Daten sind durch die nach ISO 27001 zertifizierten Prozesse von Bühler geschützt“, sagt Goetz. myBühler bietet Kunden einen einfachen Zugriff auf die in ihren Anlagen installierten Technologien sowie Dokumentationen und Zugang zu Ersatzteilen und Bestellungs-Historie. Bühler personalisiert für jeden Kunden einen massgeschneiderten Digital Shop. So kann Bühler kundenspezifische Informationen zu Produkten und Bestellungen anbieten. Verschleiss- und Ersatzteile können Kunden einfach identifizieren und myBühler nahtlos in ihren Ersatzteilbeschaffungsprozess integrieren. myBühler bietet Kunden jedoch noch mehr als nur einen hohen Datenschutz. Für sie sind die Services der Website klimaneutral, denn Bühler kompensiert die Energie der myBühler-Server.

www.buhlergroup.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil