Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

automation-de.com
COVAL

Carbon-Vakuumgreifer von Coval - damit ist jeder Cobot bestens ausgerüstet

Die Nachfrage nach kollaborativen Robotern oder Cobots, wie sie in der Branche genannt werden, steigt rasant. Es ist zu erwarten, dass 2021 60% mehr Roboter verkauft werden als noch 2017. (Quelle Technavio) Um dieser steigenden Nachfrage nachzukommen, entwickelt Coval einige neue periphere Bauteile für seine Sauggreifer. COVAL Carbon-Vakuumgreifer der CVGC-Serie ist die erste Produktreihe, die auf den Markt kommt.

Carbon-Vakuumgreifer von Coval - damit ist jeder Cobot bestens ausgerüstet

Wie der Name schon sagt, besteht die Aufgabe von kollaborativen Robotern darin, mit den Maschinenbedienern zusammenzuarbeiten. Auf diese Weise sollen die Roboter vielseitiger eingesetzt, sich wiederholende Aufgaben vermieden, Muskel- und Skeletterkrankungen bei den Mitarbeitern verhindert und die Produktivität gesteigert werden. Um diese Ziele erreichen zu können, müssen die Roboter über effiziente Werkzeuge verfügen. Aus diesem Grund wird Coval eine ganze Reihe von Greifwerkzeuge entwickeln und vermarkten.

Der COVAL CVGC Carbon-Vakuumgreifer ist das erste Produkt das eingeführt wird. Der Greifer ist nicht einfach die Anpassung eines bereits bestehenden Produkts, sondern eine universell einsetzbare Komponente, die zu verschiedenen Cobot-Modellen passt. Er lässt sich mühelos in die Roboter integrieren, so dass deren Stärken voll zur Geltung kommen. Dies sind die Vorteile des neuen Greifers:
- geringes Gewicht (< 1 kg für das kleinste Modell): Aufgrund seiner Kohlefaser-Konstruktion bleibt die Traglast des Roboters weitestgehend erhalten.
- vielseitig einsetzbar durch schnelle Montage und Demontage ohne Einsatz eines Spezialwerkzeugs.
- Schutz des Bedieners durch eine flexible Schaumstoffumhüllung.
- Kompaktheit: Vakuumerzeuger, Steuerung, Vakuumschalter und Schalldämpfer befinden sich in einem Block.
- Vielseitigkeit: Dank der Schaumstoffauflage passt sich der Greifer den unterschiedlichsten Werkstücken an. Diese sind in drei Abmessungen erhältlich (150 x 150 mm, 240 x 120 mm, 320 x 160 mm).

Vielseitig in der Anwendung
Mit diesem ultraleichten Vakuumgreifer von COVAL wird jeder Roboter zu einem Werkzeug, mit dem sich einerseits die Produktivität steigern lässt, andererseits auch die Gesundheit der Bediener geschützt ist. Dies gilt für eine ganze Reihe von Branchen, darunter die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie, die Kunststofftechnik usw.

Dank des umfangreichen Fachwissens, das in die Konstruktion des Sauggreifers eingeflossen ist, kann der CVGC heute von Herstellern, Integratoren und Anwendern eingesetzt werden. Er eignet sich zum Palettieren wie zum Greifen von Kartons oder Kunststoffteilen sowie für zahlreiche andere Anwendungen.

Leistungsfähiger Produktionsstandort in Frankreich
Bei der Entwicklung des CVGC Carbon-Vakuumgreifers kamen alle Erfahrungen zum Tragen die COVAL als Partner von Integratoren und Herstellern im Laufe von über 30 Jahren gesammelt hat. Auch die Innovationskraft des eigenen Konstruktionsteams macht sich hier bezahlt. So konnte das COVAL-Sortiment mit Vakuumpumpen und etliche Zubehörteile erweitert werden. Die CVGC-Vakuumgreifer werden im französischen Montélier hergestellt. Dies zeigt auch, wie wichtig es dem Unternehmen ist, nach wie vor in Frankreich zu produzieren.


Carbon-Vakuumgreifer von Coval - damit ist jeder Cobot bestens ausgerüstet
Carbon-Vakuumgreifer von Coval - damit ist jeder Cobot bestens ausgerüstet
Carbon-Vakuumgreifer von Coval - damit ist jeder Cobot bestens ausgerüstet
Carbon-Vakuumgreifer von Coval - damit ist jeder Cobot bestens ausgerüstet

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil